Sünde pur auf italienisch!

Folgt mir in die Welt der italienischen Nachspeisen, Törtchen und Leckereien und zählt bloß keine Kalorien, dann macht das keinen Spaß!

Ich habe uns heute die wunderbaren Crostata di Limone gebacken!
Sie sind zwar sehr kalorienreich, aber liegen nicht im Magen und zusammen mit einem Fruchtspiegel aus Himbeeren eine traumhafte Nachspeise für ein perfektes Dinner!

 

 

CROSTATA DI LIMONE

Teig:
210 g Mehl
150 g Butter
1 EL Zucker
1 Prise Salz
2 Eigelb
2 EL Milch

Füllung:
Saft von 2 großen Limetten
ger. Zitronenschale
130 g Zucker
3 Eier Größe L
3 Eigelb Größe L
250 g Mascarpone

Teig zubereiten. Ruhen lassen.
Muffinform mit flüssiger Butter bestreichen.
Alle 12 Muffinförmchen mit ca. 35 g Teig auslegen.

Nun die Füllung bereiten, alle Zutaten mit Pürierstab gut schaumig rühren, in die Förmchen füllen. Im Ofen bei 200 Grad ca. 30 Min backen. Gegebenenfalls mit Silberfolie abdecken und fertig backen.

 


One thought on “Sünde pur auf italienisch!

  1. Hmmm…hört sich köstlich an…da weiß ich ja schon, was ich mit dem übrigen lemoncurd von gestern noch anstellen kann, ausser ihn auf Scones oder Brot zu essen :o)

    LG Simone

Kommentar verfassen