Ratz-Fatz Nähprojekt – Lucy will ne Mütze!

Manchmal überkommt es mich und ich muss etwas nähen, ganz schnell einfach so. Diese Woche hat es mir eins der wundervoll einfachen Schnittmuster meiner Freundin Nina von hedinäht angetan. Die sind Ratz-Fatz genäht, wie Nina immer so schön sagt.
Die PIET Schiebermütze gibt es jetzt schon in drei Größen in diesem Hause. Einmal für´s Fräulein, das gerade bei den Großeltern weilt, einmal für die kleine Freundin vom Fräulein und einmal für Lucy, die Puppe vom Fräulein. Die war nämlich der Meinung, wenn alle ´ne schicke Mütze bekommen, dann sie bitteschön auch. 

hedi_schiebermuetzepiet3

Ich bin ja kein großer Freund von Puppenklamotten kaufen. Wenn dann mach ich das nur in Rabattzeiten oder gebe es bei der Oma in Auftrag. Allerdings: Ich finde, die Puppenkleidung ist total überteuert und dann auch noch altbacken, was Design und Muster angeht. So habe ich schon das ein oder andere Teilchen selbstgenäht. Könnt ihr gerne noch mal luschern, nämlich hier und dort.

Jetzt aber zu Piet und Lucy. Oder: Wie bekomm ich aus dem großen Piet eine Mütze für den kleinen Lucykopf?
Wie das geht, ganz einfach: Ihr kauft euch husch husch den schicken Mützenschnitt von Nina und dann druckt ihr ihn euch verkleinert für die Puppe aus. (So ganz nebenbei, das Schnittmuster ist für den Kopfumfang von 45-65cm, da könnt ihr gleich die ganze Familie mit ausstatten!)

1394612316-574

Lucy hat einen Kopfumfang von 34 cm, also hab ich den Schnitt 70% ausgedruckt. Ich habe die große Größe genau ausgeschnitten und diese dann inkl. Schnittzugabe verwendet. Passt perfekt! ich glaub da mach ich gleich noch eine zweite. Das war so einfach!hedi_schiebermuetzepiet2

Übrigens, wen es interessiert. Die Layouts für die schicken Schnitte von Nina sind von meiner Wenigkeit. Gefallen sie euch? Ich liebe es für Nina zu arbeiten, das geht immer Ratzfatz und wir haben ein neues Cover fertig. Also eigentlich so easy, wie ihre Schnitte zu nähen sind. Mehr Design von mir gibt’s hier zu sehen *klick*

hedi_schiebermuetzepiet1


Kommentar verfassen