Heute gibt´s: Der Winter kommt wir kochen uns noch schnell Marmelade und Chutney!

Während alle schon in den Tannenzweigen stecken und ihre Kränze binden, Adentskalender packen und ihren ersten Glühwein trinken habe ich mich noch mal schnell dem Kürbis gewidmet.

Für den Wintermarkt an unserer Schule wurde gebacken, gebastelt und gekocht. Alle Eltern machen mit und am Ende wird es ein buntes Vorweihnachtliches Treiben mit vielen schönen Dingen, die man prima verschenken kann oder auch gerne selbst behält.
Ich habe dieses Jahr beschlossen, Erdbeermarmelade kann jeder und Sterne hab ich schon genug gefaltet, ich mach was mit Kürbis, Chili und Ingwer.

 

Damit es aber auch nicht langweilig wird, gleich zwei verschiedene Dinge, Kürbis-Marmelade (Das Rezept gibts hier!) und ein super leckeres Kürbischutney. Das Rezept stammt aus der Landlust, und ist bestimmt schon zwei Jahre alt, aber immer wieder gut!

 

Das Chutney passt wundervoll zu Fleischgerichten, aber auch zu Käse ist es ein Gedicht. Eine schönes Geschenk ist es hübsch verpackt allemal, also schnell in die Küche! Die Freundinnen freuen sich immer über solche Dinge!

Beim Wintermarkt ist es nun ausverkauft und am meisten musste ich schmunzeln, als ich diese Engel von Eltern gebastelt fand! Die Landlust-Idee hat wohl nachhaltig begeistert!


Kommentar verfassen