Kinder, es sind bald Sommerferien … ich hab hier noch 3 must-haves für alle Mädels und Jungs.

Als ich heute morgen in den Kalender geguckt habe hat mich die eiskalte Panik ergriffen: in einer Woche starten wir in die Ferien und damit auch gleichzeitig in den langersehnten Urlaub! Ich kann es nicht fassen!!!
Ich bin dieses Jahr sowas von unvorbereitet, das ist unfassbar. Ich muss noch so viel vorher erledigen, Jobs beenden, Rechnungen schreiben, neue Laufschuhe kaufen, eigentlich wollte ich ja noch was nähen… Egal… Jammern hilft nix! Ranklotzen heißt die Devise.

outdoor2_formtiere

In diesem Zusammenhang habe ich mal rasch für alle, die wie ich so kleine Entdecker, Forscher, Sammler und Lebenskünstler als Kinder haben noch drei Tipps für die perfekte Grundausstattung für einen erfolgreichen Sommer. Egal ob am Meer oder in den Bergen. Gesammelt, geschnitzt wird immer, jedenfalls bei uns und cool muss man dabei auch sein, is klar oder?

outdoor1_formtiere Drei Dinge, die jedes Kind, egal ob Mädchen oder Junge einfach haben sollte, denn die wirklichen Begleiter für kreatives Spiel, und dessen bin ich mir, spätestens seitdem ich selber Mutter bin sehr sicher, findet man nicht im Spielzeugladen sondern in der Natur.

Zugegebenermaßen gibt es unterschiedliche Kinder: den kleinen Stubenhocker-ständig-vor-der-Glotze-Sitzer und es gibt den Bei-jedem-Wetter-Rausgeher (die Fraktion wohnt hier bei mir!! Schlechtes Wetter gibt’s hier nicht, zwei Paar Gummistiefel pro Kind gehört zur Grundausstattung!)

Sie sind Tüftler, Botaniker, sie sind unbeschwert, lebensfroh und grenzenlos. Sie leben ihr Leben noch in Phantasie, mit Liebe und sind bedingungslos befreit von all den Zwängen, denen wir Erwachsenen kaum noch entkommen können.

outdoor3_formtiere

Einfach mal barfuß in den Regen rausrennen, oder durch ein hohes Feld zu laufen, wer macht das noch? Ich leider viel zu selten, bis gar nicht…

Also ich glaube, dass man jedes Kind von der Couch bekommt, wenn man ihm vorschlägt einen Abenteuer-Ausflug in die Natur zu starten. Und wenn ich Natur meine, dann meine ich auch, dass dies in der Stadt möglich ist. Denn zumindest in unseren Breitengraden gibt es wohl kaum eine Stadt, die nicht einen Park vorzuweisen hat, in dem man Stöcke, Äste, Steine, leere Schneckenhäuser und mehr finden kann.

Mein Trick ist, das ich nicht sage: Lasst uns spazieren gehen! Das klingt, als wäre von Anfang an klar, dass es nur Sterbens langweilig werden kann, weil man bestimmt mal wieder die ganze Zeit brav an der Hand laufen muss.

Nennen wir es doch einfach die Entdeckung des Großstadt-Dschungels, des Wald-Labyrinth oder einfach nur den heißgeliebten Stranderkundungstripp, der geht ja bekanntlich immer!

Für jede Expedition, die wir starten, müssen wir allerdings gut ausgerüstet sein. Dafür gibt es drei Dinge, die wir immer dabei haben und die möchte ich euch heute vorstellen:

chalkbag_meru_formtiere

1. Eine kleine Entdecker-Tasche, die sich prima an der Hose befestigen lässt. Wir haben die Meru Chalkbag, die ist sehr handlich und irre geräumig. Steine, Muscheln, Schneckenhäuser, Blätter, es gibt nichts, was man dort nicht verstauen kann.

opinel_formtiere

2. Kindertaschenmesser von Opinel es ist perfekt um aus einem langweiligen Stock ein tolles Spielzeug zuschnitzen. Vielleicht aber auch die ein oder andere Figur für ein Spiel bei schlechtem Wetter?

Das Messer hat den großen Vorteil einer abgerundeten Spitze, es ist nicht stumpf sondern bringt auch den gewünschten Erfolg beim Schnitzen. Durch einen Sicherheitsring wird ungewolltes Einklappen der Klinge verhindert und somit kann man sich nicht so schnell verletzen. Selbstverständlich sollte es immer nur unter Aufsicht eines Erwachsenen genutzt werden, aber das muss ich ja nicht betonen, oder?

tuecher_formtiere

3. Und für den coolen Look haben wir haben wir uns ja schon letztes Jahr in Hülle und Fülle mit den Sommertüchern ausgestattet, die Anleitung gibt´s hier *klick*: denn kleine Entdecker müssen schließlich auch ein bisschen stylisch sein. Und diese Tücher haben den Vorteil, dass sie sowohl über den Kopf getragen toll aussehen, später aber, wenn es kühl wird auch prima als Schal getragen werden können. Einfach den Lieblingsstoff raussuchen und los geht’s. Vorzugsweise aus weichem Jersey.

Und wann startet ihr in die Ferien? 


One thought on “Kinder, es sind bald Sommerferien … ich hab hier noch 3 must-haves für alle Mädels und Jungs.

  1. Liebe Martina,
    herrlich deine Sammlung, das gut alte Opinell, ja das ist bei uns auch mit in den Taschen. Unsere sind auch absolute immer „Draussengänger“ obwohl unser sweet thirteen girl sich zum lesenden Stubenhocker entwickelt ;). Ich bin auf unseren Urlaub in Südtirol gespannt. Mal schauen ob wir unsere Meute motivieren. Ich wünsche Dir und deinen Lieben einen tollen Sommer.
    Herzliche Grüße aus dem Teuto…
    Michaela

Kommentar verfassen