Virtual coffee am Montagmorgen. #2

Das ist der Herbst. Er strahlt vom Himmel mit aller Kraft. Die klitzekleinen weißen Wölkchen malen lustige Bilder auf blauem Untergrund und wenn man in die Sonne blinzelt könnte man glatt meinen, der Sommer ist noch lange nicht vorbei.

fuesse_virtualcoffee2_formtiere

Willkommen an meinem virtuellen Kaffeetisch heute morgen! Bine´s Idee vor zwei Wochen nimmt nun Formen an und ich bin gespannt, wen ich heute alles so treffen werde. Hatte ich letztes Wochenende noch davon „geträumt“ die liebe Bine mal im Leben 1.0 zu treffen so, glaubt es oder nicht, wurde es diesen Samstag Wirklichkeit.

kuckucksuhr_virtualcoffee2_formtiere

Ich liebe diese spontanen kleinen Bloggerettinnen-Treffen. Vorzugsweise natürlich mit Menschen, die ich auch wirklich einmal kennenlernen wollte. So auch am Samstag, als ich mich spontan mit Bine, Myriam und Elodie nebst Ella und Mr.Love getroffen habe. Wir hatten eine tolle Zeit und wieder einmal kreisten unsere Gespräche wild durch den Gemüsegarten des Lebens. Von unseren Kindern (inspririert durch die zuckersüße Ella) bis hin was wir im virtuellen Leben teilen möchten und was nicht.

(Getroffen haben wir uns übrigens in dem supersüßen, extrem köstlichen Kaffee „alpenkantine“. Wer im schönen Hamburg ist, sollte einen kleinen Besuch einplanen, es lohnt sich!)

carrotcake_virtualcoffee2_formtiere

Mich fasziniert immer wieder, wie sehr man schon allein durch Bloglesen und mailen merken kann, ob man Menschen sympathisch findet oder nicht. Wir fanden uns jedenfalls alle sehr sympathisch und die Zeit flog nur so dahin, bis es dann wieder „Adieu“ hieß und wir alle das restliche Wochenende mit unseren Familien verbracht haben.

himmel_virtualcoffee2_formtiere

Ich leider nicht ganz, denn meine unsere Steuer 2012 hat mich ganz dringend nochmal an den Schreibtisch gerufen (von den Zahlenbergen wollt ihr auch kein Bild sehen) und dass trotz strahlendem Sonnenschein. Aber wer in den anstehenden Herbstferien (jaaaa, wir haben schon wieder Ferien!!) auch ein paar freie Tage genießen will, der muss wohl vorarbeiten.

coffee_virtualcoffee2_formtiere

Kulinarisch haben wir den Tag mit einem Abstecher in die österreichische Küche gefeiert und leckerste Marillenknödel gegessen. Das Rezept gibt´s morgen!

marillen_virtualcoffee2_formtiere

So, meine Lieben, das Kaffeekränzchen war heute etwas kürzer, aber ich muss gleich noch etwas arbeiten und hoffe, dass meine Kinder bei ihren Steckperlen-Ausmalbilder-Lego-Beschäftigungstherapien noch ein bisschen verweilen, damit das auch klappt! Euch einen wundervollen Wochenstart. Mehr Kränzchen gibt es hier!


5 thoughts on “Virtual coffee am Montagmorgen. #2

  1. Hallo Martina!
    Danke für den leckeren Kaffee! Es war wieder mal wunderschön, mit dir zusammen am Montagmorgen einen virtuellen Kaffee zu trinken. Ich glaube, dass machen wir jetzt jede Woche – oder?!
    Schöne Woche dir… Michaela

  2. Hallo liebe Martina,
    da möchte ich schnell mal kurz Platz nehmen :). Ja so kleine Bloggertreff Runden sind immer schön. Ich beneide Dich ein wenig um die Hamburg Metropole. Am Teuto sind da eher weniger solcher Dates ;). Ich wünsche Dir einen schönen Start in die neue Woche, ich bin auch noch an meinen Zahlen für die Steuer von 2012 dran. Die Zahlen für 2013 mussich mittlerweile Quartalsmäßig abegeben, somit bin ich da jetzt auf dem Laufenden, zum Glück. Ich freue mich auf eine neue Karte von Dir!
    Liebste Grüße aus dem Teuto…
    Michaela

Kommentar verfassen