Post aus meiner Küche…

…oder wie 3 Mädels eine geniale Idee hatten.

Dass ich für mein Leben gerne koche und mich stundenlang in meiner Küche aufhalte, wenn ich nicht gerade Ideen ausbrüte, Wäscheberge bewältige, nähe oder hinter meinen Kindern herjage, das hat sich ja schon herumgesprochen!


Diese Woche bekam ich nun eine überraschende Einladung zu einem tollen Projekt. Initiiert von 3 netten Mädels, Clara, Jeanny und Rike.
Die Idee: man behält seine in der Küche gezauberten Köstlichkeiten nicht länger nur für sich und seine Lieben, sondern schickt sie in die weite Welt!

Das Projet heißt „Post aus meine Küche“

Ist das nicht bezaubernd? So wundervoll Retro, man backt, kocht, zaubert etwas und dann schickt man es in einem wunderschön verpackten Päckchen durch die Lande! Endlich mal wieder etwas handfestes und nicht immer nur virtuelles!
Nein, man darf auch etwas probieren! Denn jeder, der etwas verschickt bekommt auch ein Päckchen!

Da mach ich mit, ist ja wohl klar! Und wer also in Zukunft ab und an vielleicht ein Päckchen von mir in seinem Briefkasten finden möchte und Spaß am Küchenzauber hat, der sollte sich schnell anmelden und mitmachen!

Hier geht’s lang!

Wir haben uns jedenfalls heute schon geprobt und fleißig Sandwichs und Törtchen fabriziert!


6 thoughts on “Post aus meiner Küche…

  1. Wie süß ist das denn, Du liebe :) Danke und ich hoffe, daß ganz viele mitmachen. Haben schon eine Menge tauschwütiger, die sich bestimmt auch über Dein Paket freuen würden (wir auch :))).

    Liebe Grüße,
    Jeanny

  2. Ach ist das gar zauberhaft bei Dir!! Ich würd auch soeine Stulle nehmen!!!!
    Toll das DU dabei bist uns ebenso begeistert bist!!!
    Liebste Grüsse
    Clara

  3. Was für eine Super Idee! Ich steh total auf diesen Retro-Stil, hab allerdings noch nicht richtig raus, wie man das ganze auf Fotoshop so hinkriegt wie bei deinen Bilder. Auf jeden Fall sehr schön, ich bleib am Ball!
    LG Anna

Kommentar verfassen