DIY Donnerstag: Engelfieber…

…oder wie im schönen Hamburg die Gipsrollen ausverkauft waren.

Ich bin im Prinzip nicht die typische „Landlust“-Leserin. Aber das letzte Heft wurde meins, weil auf dem Cover eine kleine Gruppe Engel stand. Es sah alles so warm, harmonisch, gemütlich, kurz so wunderbar weihnachtlich aus.
Also nahm ich es mit! Und was fand ich im Innenteil? Eine Anleitung für wunderhübsche Engel aus Gips und Holzscheiten, kinderleicht gemacht.

Endlich mal was, was auch die kleine Lady mitbauten kann, dachte ich mir! Wie immer bei solchen Ideen dauerte es mit der Umsetzung noch etwas: aber dann stürmten wir eines Tages die erstbeste Apotheke und wollten die Gipsrollen kaufen.
Eigentlich ja ganz einfach denkt man, auf mein Nachfragen, war die Antwort der Apothekerin: „Jetzt sagen Sie nicht, Sie wollen Engel basteln!!!“ Ich bin nicht oft erstaunt, aber da war ich kurz sprachlos! Sie guckte in ihren Computer und dann haben wir sage und schreibe noch 3 Rollen bekommen mit den Worten: wir können auch nichts mehr nachbestellen!! Nicht mehr lieferbar!!
Ok, also rein in die nächste Apotheke: „Tut uns leid, wir sind ausverkauft! Nicht mehr lieferbar!!“ Nachdem wir in zwei weiteren Apotheken erfolglos blieben fuhren wir mit 3 Gipsrollen nach Hause!! Unfassbar!

Noch am selben Nachmittag setzen wir uns mit Scheren und Pappkartons bewaffnet an unseren großen Tisch und los ging´s. Erst Gipsrollen kleischnippeln, dann die Pappkartons in Flügelform schneiden und dann ganz ordentlich die Gipsschnippelchen anfeuchten und immer schön glatt auf die Pappe streichen.

Das war ein Spaß! Und ich war total beeindruckt, wie toll meine Kinder ihre Flügel gestaltet haben. Leider haben die 3 Gipsrollen wirklich nur für die 3 Flügel gereicht. Für die Köpfe bin ich ein paar Tage später in einen Stadtteil weiter fündig geworden. Darauf haben wir unsere Bastelaktion einfach wiederholt und runde Styroporkugeln beklebt.

Nun noch schnell die Bausteine zusammenfügen, die Engelsköpfe verschönern und fertig ist unsere rustikale Weihnachtsdeko! Sie residieren nun auf unserem Kamin und sehen so wundervoll weihnachtlich aus, dass die Stimmung einfach kommen muss!

Wie findet Ihr sie?

 


One thought on “DIY Donnerstag: Engelfieber…

  1. Pingback: Neues aus der Küche: Der Winter kommt wir kochen uns noch schnell Marmelade und Chutney! | FormTiere | Jedes Tier ein Original

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.