Mein Ratz-Fatz-Nähprojekt im Juni: Kennt ihr schon HILDA?

Nein? Hilda ist einfach unglaublich…

Hilda_Detail_Tasche_formtiere

Man kennt das ja, ein hektischer Vormittag, aber das Kind braucht dringend noch ein fesches Outfit für den Nachmittag, ein Kindergeburtstag steht an, was tun? Wir nähen uns ganz schnell die Hilda. Und wenn ich sage schnell, dann mein ich auch schnell. Hilda geht so schnell, dass ihr eigentlich zwei Röckchen auf einmal zuschneiden könnt, denn im Prinzip braucht ihr nicht länger als 25 Minuten für einen Rock.

Hilda_ganz_formtiere

Ist das nicht ein Knüller? Die einzige kniffelige Stelle ist bei den Taschen, aber nach zweimal im Kopf hinundherstülpen hatte ich es dann raus und weiter ging es.

Das Ergebnis ist einfach wunderhübsch und ich bin mir sicher, dass ich demnächst mit dem neuen Stoff von HamburgerLiebe noch ein Röckchen zaubern muss. Ihr wollt auch, dann schnell rüber in den Shop zu Nina *klick*.

Hilda_rock_2_formtiere hilda_rock_1_formtiere

Hilda musste dann natürlich auch letztes Wochenende mit an den Ostseestrand. In Kombination mit dem neuen Hullahup macht sie sich doch super, oder?

Und während ich jetzt wieder am Schreibtisch sitze und mich mit den Eigenheiten meiner Kunden rumschlage lasse ich euch noch ein paar schöne Bilder da:

2014-05-29 12.49.09

2014-05-29 13.04.40

2014-06-01 14.48.22-2

2014-05-29 12.51.40

Schöne Woche euch allen!


2 thoughts on “Mein Ratz-Fatz-Nähprojekt im Juni: Kennt ihr schon HILDA?

Kommentar verfassen