FFF# 6 oder meine erste Woche ohne Kinder im Haus!

 

FFF#6_tutmirgut2

Vier Tage bin ich nun schon ohne meine Kinder, zum ersten Mal in meinem Leben. Der Anfang war hart. Alles war so still, so ungewohnt leer. Der Kühlschrank, die Zimmer, mein Leben. Aber jetzt genieße ich es – in vollen Zügen. Und da kommen Steffis Fragen gerade recht:

1.) Jemand, mit dem du gerade viel Zeit verbringst? 

FFF#6_vielzeit

Mit meinem Mann. Wir sehen uns nicht nur morgens beim Frühstück, sondern auch manchmal mittags beim Lunch und vor allem abends beim Weggehen. Herrlich!

2.) Etwas, das du gern dabei hast?

FFF#6_neue tasche_marimekko

Meine neue Marimekko-Tasche! Ist sie nicht schön, hab ich auch noch in schwarz/weiß!

3.) Was tut dir im Moment gut?

FFF#6_3_tutmirgutAlleine losziehen, Ausstellungen besuchen, Kaffeetrinken gehen, bummeln gehen, einfach mal nur für mich denken!

4.) Was fandest du sehr lustig?

FFF#6_lachen

Dass wir nur noch Kinderpflaster im Haus haben. So weit ist es also gekommen!

5.) Gerne morgens?

FFF#6_muesli_erdbeerenMein Müsli mit vielen Erdbeeren! Und wenn ich sage viele, dann mein ich viele!

So, ihr Lieben, das war´s für heute. Ach nein noch nicht ganz. Diese Woche gab es auch auf anderen Blogs was von mir. Schaut mal bei Marisa von engelenchen, da erzähl ich eine lustige Geschichte aus dem Leben.
Und bei Bine von was eigenes gibt´s ne tolle Rabatt-Aktion falls noch jemand von euch ein Logo braucht?!!!

Schönes Wochenende, wir schneiden jetzt erstmal unsere Hecke und dann geht’s wieder auf die Piste. So kinderlos kann ja auch ganz schön stressig sein!

 


7 thoughts on “FFF# 6 oder meine erste Woche ohne Kinder im Haus!

  1. Hi Martina,
    schöne Antworten! :)
    Das Erdbeerfrühstück sieht ja soo lecker aus!
    Was für Schuhe hast du denn getragen um SO VIELE Pflaster zu benötigen? :D
    Das ist mir ja noch nie passiert (höchstens zwei ^^)
    Ganz liebe Grüße und schönes WE
    Clara

    • das sind mit meine Lieblingsschuhe gewesen :-( Aber ich trag sie zu selten, weil zu hoch und mit Kids, naja… man kennt das ja. Das muss sich ändern! ;-)

  2. Ja hallo meine Liebe,
    schön dich wieder hier zu sehen:-)Ohne Kinder die Woche,wie schön! Und wie ich an deinen Fotos sehe, kostest du das auch richtig aus! aber die merkwürdige Stille im Haus kann ich gut verstehen, dass das unheimlich ist!
    Ich musste heute morgen an Dich denken: der Kleine Mann ging mit seinem Ergobag in den Kindergarten, und ist total happy damit! Das war ein super Tipp von Dir!
    So, ich muss jetzt zum Sport.
    Genieße noch die Zeit mit deinem Mann alleine!
    Ganz liebe Grüße!
    Deine Nicole

    • danke meine Liebe, ich freu mich, dass ihr so glücklich seid mit dem Schulranzen bin schon auf das Einschulungsfoto gespannt ;-) Viel Spaß beim Sport. Hier ist heute Heckeschneiden angesagt ! OH MY GOD!!!

  3. so ein bißchen Zeit für sich ist doch auch nicht schlecht, und die Kinder kommen ja wieder. kann Dich aber schon verstehen, die Stille im Haus wäre für mich auch erstmal ziemlich unheimlich.
    Ein wundervolles Wochenende wünscht Dir Katrin

  4. ohne Kinder…ja, fühlt sich erstmal komisch an, aber dann auch mal wunderbar herrlich…einfach wieder mal an sich denken und so zwischendrinnen die kleinen Süssen arg vermissen…oder? Geniesse es auch weiterhin und ein wunderbar sonniges Erdbeersüsses Wochenende wünsch ich euch…liebste Grüsse…i

    p.s. übrigens, sehr verspätet, danke noch für deinen wunderbaren Flyer/Karte…tolle Idee…sehr verspätet, aber arg von Herzen…

Kommentar verfassen