To do´s 2013 oder von meiner Listenschreibelust!


wunderkerze3

Habt Ihr auch eine Liste für´s neue Jahr gemacht? Ich liebe ja jede Art von Listen, ich mache mittlerweile sogar schon Listen, was es in der kommenden Woche zu Essen geben wird. (Bei dieser Mäkelmaus-Truppe ein absolutes Muss.)

Meine unangefochtenen Lieblingslisten sind allerdings Ideen- bzw. Kreativlisten, ich bin dann immer total glücklich, wenn ich endlich auch etwas umgesetzt habe und nicht nur die Idee hatte.

Hier kommt meine to do-Liste für das neue Jahr:

Mein eigenes kleines Universum: Ich will wieder viel mehr Yoga machen, mein Sportprogamm wird wieder gestartet, ich möchte mit meinen Kids mehr basteln, bauen, mehr Quality-time mit ihnen verbringen. Ich werde mehr Dates mit meinem Liebsten machen, so geht das nicht weiter ;-) Aber ich will auch wieder mal ein bisschen Zeit für mich haben in der ich einfach nur was Lese, schlafe, nix tue oder vielleicht auch mal wieder allein oder mit einer lieben Freundin verreise?  Und wenn dann noch Zeit bleibt, dann werde ich mich mindestens einmal im Monat mit irgendeiner lieben Freundin zum Kaffee verabreden und einfach nur die Zeit vertrödeln! Ich freu mich drauf!

Meine Nähmaschine und ich? ich werde definitiv mehr für mich nähen, das kleine Fräulein bekommt eine Quiltdecke zum Geburtstag (vielleicht auch ein bisschen später), dazu muss ich Frau Pimpi noch mal befragen, wie ich das am Besten anstelle.

Mein kulinarisches Ich? Ich WILL unbedingt Macarones backen, ich werde Gerichte finden, die meine schnäckigen Kids auch essen und dazu noch gesund sind. Und ich möchte wieder mehr für Freunde kochen. Ich träume immer noch von einer monatlichen Kochrunde, mal sehn, ob es 2013 was wird. Ach ja und ich darf ja noch meinen Gutschein bei Herrn Max einlösen!!!

Meine Berufung und ich? Ich werde mehr Design, Grafik-Design machen, vielleicht schaff ich es ja auch endlich mal einen Stoff zu designen? Wer weiß das schon.
Ich werde ordentlicher, will sagen, meine Steuerunterlagen werden jeden Monat erledigt und nicht erst im Dezember. Ich werde die Kontoauszüge gleich abheften und nicht erst, wenn der Stapel bis zur Decke reicht.

Und Ihr, was sind Eure Pläne für 2013?

Einen Glückbringer hab ich mir auch aufgehoben, jetzt kann es losgehen.

2013 korken

Jetzt wünsche ich euch erstmal noch einen wundervollen Tag!


4 thoughts on “To do´s 2013 oder von meiner Listenschreibelust!

  1. Liebe Martina, das sind aber viele Vorsätze! Viele Gute natürlich ;-) Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Umsetzung und sowieso ein gutes neues Jahr!

    Liebe Grüße

    P.S. Mein neues Jahr wird ein Jahr in dem ich versuche mehr Gelassenheit zu leben…

  2. Hallo Martina,
    ich hoffe ihr seit gut reingerutscht. Wir haben mit unseren liebsten Nachbarn in aller Ruhe gefeiert, gegessen, gespielt und geredet.
    Könnte gerade meine Liste sein, so in etwa sehen meine Vorätze auch aus, ich liebe Listen
    Mehr QualitätsZeit für mich und mit meinen Kindern steht an oberster Stelle.
    Räumlich wird es eine große Veränderung geben für uns, da wir ein altes Bauernhaus umbauen und dann jeder sein eigenes Zimmer bekommt, und wir mehr als das doppelte an Wohnfläche haben. Sich jeder auch mal in sein Reich zurückziehen kann.
    Beruflich möchte ich mich gerne selbständig machen, wie ich das anpacke weiß ich noch nicht, also wenn Du Tipps hast, gerne.
    Wenn man schon am ersten des Jahres weiß, was sich alles ändert, dann freut man sich auf das neue Jahr.
    Liebste Grüße
    Daniela

  3. Du hast so schöne Vorsätze, und ich denke Du wirst sie auch umsetzen. Mehr für die Familie und mehr Zeit für sich selber zu haben ist ganz wunderbar! Solche Vorsätze sollten wir uns alle zu Herzen nehmen!
    Ganz liebe Grüße! Und Frohes Neues! Deine Nicole

  4. Ich bin auch ein totaler Listen Fan, aber für das neue Jahr habe ich noch keine gemacht, das lasse ich erstmal einfach auf mich zukommen und dann kommen bestimmt noch ein paar verschiedene Listen zusammen :)

    Lieben Gruß
    Sarah

Kommentar verfassen