„Der Ingenieur“ hat heute eine tolle Idee, wie man Seile selbermachen kann! *Tutorial*

Der Frühling kommt, soviel ist klar. Wann ist uns im Moment noch egal, denn wir nutzen die Zeit, um uns darauf vorzubereiten, damit wir gut gerüstet in die Gartenzeit stürmen können. Der kleine Ingenieur hier im Hause ist ja mittlerweile bekannt für seine coolen Ideen, wer uns auf Instagram folgt, der hat schon das ein oder andere Projekt von ihm gesehen.

teaserpic

So dachte ich mir, dass es doch mal an der Zeit wäre, ihm einen eigenen Bereich in meinem Blog einzuräumen. In Zukunft wird es also immer, wenn ihm wieder etwas Neues eingefallen ist eine tolle Anleitung für euch geben! Freut euch drauf, der Typ sprüht nur so vor verrückten Ideen!Die Idee hat er aus der Schule mitgebracht, wo sie aus drei Seilen die sie selbst „Fingergehäkelt“ hatten ein riesiges Seil gedreht hatten. Für euch haben wir es mal kurz im Kleinformat nachgemacht, fotografiert sich etwas leichter, als ein 3-Meter-Seil.

1Anfang

Man braucht 3-4 Bänder, alle gleich lang. Stärke gerne variabel. Je unterschiedlicher die Ausgangsbänder sind umso spannender wird das Endergebnis. Wenn man z.B. nur Kordeln nimmt, dann wird das Band sehr fest und stark. Wenn man nur weiche Wollbänder nimmt, die man aber vorher Fingergehäkelt hat (was das ist, zeig ich euch demnächst), dann wir es ein prima Band für eine Tasche oder als Armband.

Dann werden die Enden der Bänder an jeweils einen Kochlöffel gebunden.

2loeffeldrehen

Nun muss man zu zweit sein. Jeder nimmt einen Kochlöffel und das Schnurende und der Kochlöffel wird dann gedreht, so dass aus den Bändern ein Kordel entsteht. Dies macht man so lange bis es ganz fest gespannt ist.

3banddrehen

4banddrehen2

Dann nimmt einer die beiden Kochlöffel und der andere die gedrehte Schnur und verdreht sie nochmals mit der Hand. Das geht meistens je nach Ausgangsschnur auch fast von alleine.

5fertig

Das Ergebnis sieht dann so aus, wie links. Die offenen Enden werden verknotet. Fertig ist das schöne Stück.

Wir haben nun mittlerweile schon einiges an Schnüren fertig. Im Moment liegen sie alle noch etwas nutzlos rum. Aber bald…

seilfertig

 


2 thoughts on “„Der Ingenieur“ hat heute eine tolle Idee, wie man Seile selbermachen kann! *Tutorial*

  1. Wie toll! Und deine neue Rubrik finde ich natürlich oberklasse. Ich bin gespannt was dem jungen Mann noch so alles in den Sinn kommt :). Seine „Kerzen“-Konstruktion zu Kleinmädchens Geburtstag halten wir übrigens noch immer hier in Ehren :). Liebe Grüße

Kommentar verfassen